Roland Schlinger

In die siebte Saison

Marko Tanaskovic (30) verlängert seinen Vertrag bis Sommer 2017. Der Linkshänder geht in seine siebte Saison bei den Roten Teufeln.

Serienmeister ALPLA HC Hard und Legionär Marko Tanaskovic gehen weiterhin gemeinsam ihren erfolgreichen Weg. Seit Sommer 2010 ist der 30-jährige Serbe beim fünffachen Champion der Handball Liga Austria (HLA) unter Vertrag. Am Wochenende verlängerte der Linkshänder um eine weitere Saison.

Der Zweimetermann stammt aus der Jugend des serbischen Serienmeisters Roter Stern Belgrad. Von 2004 bis 2008 war Marko Tanaskovic in der schwedischen Eliteliga für IFK Ystad im Einsatz. Eine schwere Knieverletzung verhinderte dann den geplanten Transfer zum SC Magdeburg in die deutsche Bundesliga.

Mit den Roten Teufeln gewann der Akteur mit der Rückennummer 13 vier Mal den Meistertitel sowie je einmal den Cup und den Supercup. In der HLA hat Marko Tanaskovic, der in der kommenden Saison auch als Nachwuchstrainer in Hard aktiv sein wird, bislang 551 Tore erzielt.

„Marko Tanaskovic hat sich nach seinen Verletzungen gut erholt. Mit seiner Routine ist er für uns sowohl im Angriff als auch in der Abwehr ein wichtiger Bestandteil. Zudem können unsere jungen Spieler noch viel von ihm lernen“, so Thomas Huemer, Sportlicher Leiter beim amtierenden Titelträger.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner