Roland Schlinger

In der Favoritenrolle

Titelverteidiger und Tabellenführer ALPLA HC Hard hat am Freitagabend (19 Uhr, Sporthalle am See) Westwien zu Gast. Vorverkauf fürs 88. Ländle-Derby am Mittwoch gestartet.

 In der fünften Bonusrunde der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA (HLA) hat der amtierende Meister ALPLA HC Hard am Freitag (19 Uhr) den vierten SG INSIGNIS Handball WESTWIEN in der Sporthalle am See zu Gast. Mit einem Heimerfolg wollen die Roten Teufel vom Bodensee die Tabellenführung verteidigen.

Der Titelverteidiger aus dem Ländle entschied seine bisherigen drei Partien in der Bonusrunde allesamt für sich. Das Team aus der Bundeshauptstadt schrieb zuletzt mit dem 29:22-Heimsieg über Schlusslicht Bregenz Handball erstmals an.

Doch die Harder sind gewarnt. Fügten doch die Wiener mit dem 24:29 in der Südstadt dem sechsfachen HLA-Champion im September die erste Saisonniederlage zu. Und auch beim 28:26 in der Sporthalle am See hatten Kapitän Dominik Schmid und Co mehr Arbeit als lieb.

„Ich spüre im Team die Vorfreude auf diese Partie. Wir akzeptieren die Favoritenrolle und nehmen diese an,“ so Hard-Cheftrainer Petr Hrachovec, der weiterhin auf Risto Arnaudovski und Konrad Wurst verzichten muss.

Zudem blieben seine Schützlinge in dieser Woche nicht von der Erkältungswelle verschont. „Wir kennen die Qualitäten von Westwien. Vor allem auf die beiden Isländer Olafur Ragnarsson und Viggo Kristjansson sowie Linksaußen Sebastian Frimmel müssen wir achten. Wir werden mit höchster Konzentration ins Spiel gehen,“ kündigt der 45-jährige Tscheche an.

Fraglich ist, ob beim Team von Coach Hanns Jon Jonsson (ISL) Torhüter Florian Kaiper und Rechtsaußen Julian Ranftl die Reise nach Vorarlberg mitmachen können. Die beiden Stammspieler fehlten zuletzt verletzungsbedingt.

Nach dem Heimspiel gegen Westwien geht es für die Roten Teufel Schlag auf Schlag. Bereits am kommenden Mittwoch steht zum Auftakt der Rückrunde das 88. Ländle-Derby an. Anpfiff in der Sporthalle am See ist um 19.30 Uhr (LAOLA1.tv).

Online sind Karten bereits bei Ländleticket.com erhältlich. Zudem gibt es Tickets  ab Montag in den Harder Vorverkaufsstellen bei der Bäckerei Kainz, Drogerie Jochum und Trafik Wallner.

 

5. Bonusrunde in der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA, Freitag:

  • ALPLA HC Hard – SG INSIGNIS Handball WESTWIEN, 19 Uhr, Sporthalle am See, SR Begusch/Kotrc (Steiermark). Beginn U20-Spiel um 17 Uhr.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner