Erste Niederlage der weiblichen D-Jugend

Erste Niederlage der weiblichen D-Jugend

 

Nach etwa 3 Wochen Handballpause begann vergangenen Samstag die Meisterschaft unserer Mädchen wieder. Aufgrund des Hallenproblems konnte die Mannschaft nach dieser langen Pause lediglich einmal in der Halle trainieren und das war im Spiel deutlich zu sehen. Zudem waren 4 Mädchen von der Schule aus auf der Skiwoche und zwei davon gar nicht mit zum Spiel nach Wangen gereist.

 

Leider hat das Team zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel gefunden. Die Abwehr war an vielen Stellen zu löchrig und wir schafften es trotz mehreren Umstellungen nicht richtig dicht zu machen. Unser Angriffsspiel stockte immer wieder, sodass es zu keinem Spielfluss kommen konnte und Tore fast nur aus Einzelaktionen entstanden sind. Zu unserem Pech kam auch hinzu, dass vier 7 Meter nicht verwertet werden konnten.

 

Das waren gegen eine Mannschaft wie Wangen einfach zu viele Baustellen. Trotz schlechter handballerischer Leistung muss man sagen, dass der Kampfgeist der Mädchen wirklich toll war und alle bis zur letzten Sekunde gekämpft haben. Nun dürfen wir nicht die Köpfe hängen lassen und müssen zusehen, dass wir so schnell wie möglich wieder in normaler Verfassung kommen!

 

MTG Wangen 2 – HC Hard 20:18

 

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner