Dominik Schmid

Das Punktekonto füllen

ALPLA HC Hard hat bei Verfolger SC kelag Ferlach noch eine Rechnung aus der Hinrunde offen. Zudem vollen die Roten Teufel vom Bodensee weitere Punkte für die Bonusrunde sammeln.

In der 16. Hauptrunde der spusu LIGA ist der tabellendritte ALPLA HC Hard (20 Punkte) am Samstag (19 Uhr, Ballsporthalle) beim Fünften SC kelag Ferlach (17 Punkte). Während die Roten Teufel vom Bodensee das Ticket für die besten fünf Teams der Bonusrunde fix in der Tasche haben, müssen die Südkärntner weiter zittern.

Zudem haben die Vorarlberger mit dem Team aus der Büchsenmacherstadt noch eine Rechnung aus der Hinrunde offen. Da entführten die Ferlacher mit dem 30:27-Auswärtssieg in der Sporthalle am See ihre überhaupt ersten Punkte aus der Bodenseegemeinde.

Aber den Kärntnern fehlen seit zwei wichtige Leistungsträger. Ausnahmetorwart Gorazd Skof verließ nach Behördenproblemen den Verein in Richtung Deutschland. Für den Slowenen wurde der 22-jährige Kroate Ivan Budalic geholt. Aber auch Kreisläufer Blaz Klec ist wegen einer schweren Handverletzung nicht dabei. Dafür ist Topwerfer Dean Pomorisac wieder fit.

Hard-Cheftrainer Klaus Gärtner muss weiterhin auf seine langzeitverletzten Dominik Schmid und Nejc Zmavc verzichten. Auch für Defensivspezialist Max Hermann kommt nach seiner Schulterblessur die Partie in Ferlach noch zu früh.

„Gegenüber dem Hinspiel müssen wir uns vor allem in der Abwehr deutlich steigern und Spielmacher Matic Kotar in den Griff bekommen. Zudem hat uns damals im Angriff Torwart Gorazd Skof mit seinen Glanzparaden den Nerv gezogen“, analysierte der 44-jährige EHF-Mastercoach. Die Gastgeber aus Österreichs südlichster Stadt benötigen jedenfalls noch mindestens zwei Punkte, um den Einzug in die Bonusrunde zu fixieren. Die Harder wollen ihren Zählerstand ebenfalls aufbessern und an Tabellenführer HC FIVERS WAT Margareten (24 Punkte) dranbleiben

In der vorletzten Hauptrunde am Freitag, 13. Dezember, gastiert Titelverteidiger ERBER UHK Krems in der Sporthalle am See. Zwei Tage später wird die Hauptrunde in der spusu LIGA mit dem Westderby bei Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL abgeschlossen. Zu diesem Spiel organisieren die Roten Teufel eine Fanfahrt.

 

16. Hauptrunde spusu LIGA, Samstag:

  • SC Kelag Ferlach – ALPLA HC Hard, 19 Uhr, Ballsporthalle, SR Mohler/Hutecek (W/NÖ).

 

17. und vorletzte Hauptrunde spusu LIGA, Freitag, 13. Dezember:

  • ALPLA HC Hard – ERBER UHK Krems, 19 Uhr, Sporthalle am See, SR Schober/Stolberg (OÖ). Beginn U20-Spiel um 17 Uhr.

 

18. und letzte Hauptrunde spusu LIGA, Sonntag, 15. Dezember:

  • Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL – ALPLA HC Hard, 17 Uhr, Sporthalle Ost, SR Hofer/Schmidhuber (W). Beginn U20-Spiel um 15 Uhr.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner