wU 14 mit hartem Kampf zum Meistertitel in der Bezirksliga!

wU 14 mit hartem Kampf zum Meistertitel in der Bezirksliga!

Im entscheidenden Spiel gegen den Tabellenzweiten TG Biberach ging es in der Bezirksliga Bodensee-Donau um nichts weniger als den Meistertitel. Im Hinspiel gegen die starke Biberacher Mannschaft bezogen die Harder Mädels die einzige aber schmerzliche Niederlage in der laufenden Saison. Mit einem Sieg oder auch einem Unentschieden wäre der Meistertitel für die Harder in unmittelbarer Reichweite.

Klar war auch, dass dieses schwere Spiel hauptsächlich über die Leistung der Abwehrreihen entschieden wird. Die bestens eingestellten Harder Mädels machten dort ihre Arbeit, trotz eines krankheitsbedingten Ausfalls, sehr gut. Es war kaum ein Durchkommen für Biberach. Auf der anderen Seite unterbrach auch Biberach immer wieder gekonnt unser Angriffsspiel und der Ball fand meist nur durch individuelle Einzelaktionen den Weg ins gegnerische Tor. Das knappe Halbzeitergebnis von 6:5 spiegelte diesen Spielverlauf wider.

Nach der Pause erhöhte Biberach innerhalb einer Minute mit einem Doppelschlag auf 6:7. In dieser Situation waren nicht nur die Nerven der Zuschauer strapaziert. Mit viel Einsatz, Disziplin und Geduld hielten die Harder Mädels dagegen und konnten sich in kürzester Zeit wieder einen Vorsprung zum 10:7 erkämpfen. Der Gegner kam im Laufe des Spiels nochmals auf zwei Tore heran. In den letzten sieben Spielminuten wurde aber die Abwehr der Biberacher durch ein besseres Angriffsspiel der Harder immer wieder durchbrochen. Kurz vor dem Schlusspfiff erhöhten unsere Jungteufelinnen auf 16:11.

Mit diesem Ergebnis stehen die Harderinnen schon zwei Runden vor Schluss als Meister der Bezirksliga Bodensee-Donau fest. Gratulation an die gesamte Mannschaft und dem Trainerteam Gizella Balogh und Joachim Bernhardt zu diesem Erfolg.
HC Hard – TG Biberach 16:11

Kader: Kristina Trifunovic (Tor), Larissa Lürzer, Marie Huber, Kim Gander, Vera Helbok, Sarah Helbok, Sara Kojic, Linda Mager, Alisa Lechtaler, Leonie Novacic, Fiona Stockmaier

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner