Roland Schlinger

BRONZE FÜR DAS BG GALLUS BREGENZ POWERED BY HC HARD!

BRONZE BEI DER STAATSMEISTERSCHAFT FÜR DAS BG GALLUS BREGENZ POWERED BY HC HARD!

Im Rahmen der Handball-Schulbundesmeisterschaften in Kärnten, gewann das BG Gallus Bregenz, als Landessieger und Vertreter von Vorarlberg, verdient Bronze. Der Erfolg kam mit tatkräftiger Unterstützung der HC Hard Mädels zu Stande. Im zwölfköpfigen Kader vom BG Gallus Bregenz standen acht Spielerinnen vom HC Hard.

In der Vorrunde konnten sich die Mädchen klar gegen das BG Oberschützen (Burgenland) mit 15:2 durchsetzen. Gegen den späteren Gegner um Platz drei und Lokalmatador aus Kärnten der NMS Ferlach musste man sich nach ein paar interessanten Schiedsrichterentscheidungen mit 11:8 geschlagen geben. Das Ergebnis reichte aber um in die Zwischenrunde aufzusteigen. Hier konnten sie die NMS Bärnbach (Steiermark) mit 11:10 bezwingen und waren damit schon fix für das Halbfinale qualifiziert. Das Spiel um den Gruppensieg gegen Horn (Niederösterreich) ging leider mit 9:10 knapp verloren. Damit traf man im Halbfinale auf den übermächtigen Gegner und späteren Staatsmeister aus Wien, welcher an diesem Tag nicht zu besiegen war.

Im Spiel um den dritten Platz, trafen die Mädels wieder auf die Kärntnerinnen. Dieses Mal dominierten die Vorarlbergerinnen das Spiel klar und gewannen verdient die Bronzemedaille mit einem Ergebnis von 19:13.

Gratulation an das gesamte Team des BG Gallus Bregenz für diese tolle Leistung.

Kader: Hanna Feuerstein, Christina Oberhofer, Johanna Ratz, Kim Gander, Sarah Helbok, Marie Huber, Leonie Novacic, Vera Helbok (alle HC Hard) sowie Ameli Marte, Kaltrina Maliqi, Sophia Dionela und Katja Spatzek.

Trainer: Christian Jandorek

Teammanagerin: Ruth Germann

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner