mU12 sichert sich 2. Platz in der Bezirksliga Endrunde

Nach einer sehr tollen Saison mit herausragenden Spielen traf die Truppe in den letzten Spielen auf Biberach und die Mannschaft von Söflingen. Während man das Spiel gegen Biberach klar für sich entscheiden konnte erwartete die Jungteufel gegen Söflingen ein heißer Tanz.

Die körperlich sehr starke Truppe aus Söflingen konnte das Heimspiel der Jungteufel mit 21:23 für sich entscheiden. Im Auswärtsspiel unterlagen die Jungteufel nach tollem Kampf mit 25:18 und sicherten sich dadurch den 2. Platz in der Bezirksliga Endrunde. Die Jungs haben eine tolle Saison gespielt und im HVW lediglich zwei Spiele gegen Söflingen abgeben müssen. Mit der besten Tordifferenz und den meisten erzielten Toren setzten die Jungteufel aber ein Ausrufezeichen.

Der Jahrgangswechsel wurde bereits vor Wochen vollzogen und nun gilt es die neuen jungen Spieler in den Kader zu integrieren und den älteren Spielern viel Erfolg auf dem weiteren Weg zu wünschen. Allerdings wartet auf die Truppe noch eine schwere Aufgabe. Im VHV gastiert am kommenden Wochenende die Mannschaft von Bregenz Handball in Hard. Der Handballleckerbissen beginnt am Sonntag um 11:00 Uhr.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner