Roland Schlinger

Große Ära ist zu Ende

Bei der Saisonabschlussfeier verabschiedete sich Meistertrainer Markus Burger nach sechs Jahren von der Harder Handballfamilie.

Mit bewegenden Worten nahm am Donnerstagmittag Meistertrainer Markus Burger bei der Saisonabschlussfeier vom ALPLA HC Hard Abschied. Der 51-Jährige ließ noch einmal die sechs äußerst erfolgreichen Jahre mit vier Meistertiteln in Folge (2012 – 2015) sowie dem Supercup (2012) und den ÖHB-Cuperfolg (2014) Revue passieren.

Zudem erzählte der Meistertrainer die eine oder andere Anekdote aus seiner sechsjährigen Amtszeit. Mit einem großen Applaus verabschiedete sich der Vereinsvorstand mit Dieter Steurer, Bernd Friede und Thomas Huemer sowie die Harder Handballfamilie von Markus Burger.

Neben ihm wurde bei frühsommerlichen Temperaturen im Außenbereich der Sporthalle am See noch Office-Leiter Dominik Faigle verabschiedet. Der 25-Jährige wechselt nach vier Jahren bei den Roten Teufeln in den elterlichen Betrieb.

Zudem wurden die zahlreichen Jugendmannschaften des ALPLA HC Hard für ihre Leistungen in dieser Saison geehrt.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner