Roland Schlinger

Kampf und Halbfinal-Ticket

Die Roten Teufel treffen am Freitag (18.30 Uhr)  im ersten Viertelfinalspiel zuhause auf die Silberstiere aus Schwaz.

Auftakt zur finalen k.o.-Phase in der Handball Liga Austria (HLA). Im ersten Viertelfinalspiel der Best-of-Three-Serie stehen sich am Freitag (18.30 Uhr, LAOLA1.tv) Titelverteidiger ALPLA HC Hard und Sparkasse Schwaz Handball Tirol in der Sporthalle am See gegenüber.

Der fünffache HLA-Champion hat das Obere Play-off auf dem dritten Platz beendet und trifft nun auch den souveränen Gewinner des Unteren Play-off. Dort konnten die Tiroler alle Heimspiele für sich entscheiden und mussten sich auswärts nur in Bärnbach und bei Westwien knapp geschlagen geben.

In den bisherigen beiden Westderbys des HLA-Grunddurchgangs ging der Serienmeister aus dem Ländle jeweils als Sieger hervor (38:27 auswärts und 30:29 zuhause). Meistertrainer Markus Burger muss jedoch bis Saisonende auf Teamspieler Boris Zivkovic, Gernot Watzl, Samuel Wendel und Lukas Vogelauer verzichten.

„Für uns ist Schwaz eine große Herausforderung. Nach der vierwöchigen Meisterschaftspause müssen wir erst wieder unseren Rhythmus finden“, erklärt der 51-Jährige. Im Lager der Silberstiere ist der Einsatz von Topscorer Anton Prakapenia nach einem Muskelfasereinriss noch fraglich. Der weißrussische Teamspieler hat bislang 170 Mal getroffen. „Wir kennen die Schlüsselspieler der Tiroler und darauf müssen wir uns einstelle“, so Burger.

Im ersten Viertelfinalspiel kommt es erstmals auch zu einem Bruder-Duell. Hard-Heimkehrer Dominik Schmid (26) und sein vier Jahre jüngerer Bruder Manuel – der Student wechselte im Sommer 2015 nach Schwaz – stehen sich erstmals in einem Meisterschaftsspiel gegenüber.

Für das zweite Viertelfinalspiel am kommenden Mittwoch (20 Uhr) haben die Roten Teufel eine Fanfahrt nach Schwaz organisiert. Abfahrt am Spieltag ist um 14 Uhr bei der Sporthalle am See. Die Kosten für die Busfahrt inklusiv Eintritt betragen 30 Euro. Anmeldungen sind noch bis Montagmittag im HC-Office (Tel. 05574 7000930 oder Mail office@hchard.at) möglich.

1. Viertelfinalspiel (Best-of-Three-Serie) in der Handball Liga Austria, Freitag:

ALPLA HC Hard – Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL,  Sporthalle am See, 18.30 Uhr (live auf LAOLA1.tv), SR Hofer/Schmidhuber (Wien)

Beginn der U20-Mannschaften um 16.30 Uhr (Hallenöffnung ist um 16 Uhr)

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner