Roland Schlinger

Gold für Jungteufel

In der Pause des HLA-Viertelfinalspiels Hard gegen Schwaz wurden unseren Jugendmannschaften die ersten Meisterschafts-Medaillen überreicht.

Große Bühne für die erfolgreichen Nachwuchsmannschaften des ALPLA HC Hard am vergangenen Freitagabend. In der Pause des HLA-Viertelfinalspieles gegen Schwaz (26:25) hat Alexander Knauth, Präsident des Vorarlberger Handball Verbands, bereits an drei Harder Nachwuchsteams die Meisterschafts-Medaillen überreichen können.

Vorarlberger Meister wurde unsere U10-Mannschaft mit den Trainern Andreas Sagmeister, Fabian Füssinger und Luca Raschle. Ebenfalls Gold überreicht wurde der U12 des Trainer-Duos Robert Wolff und David Böhler. Zusätzlich erreichte dieses Team in der Bezirksliga Bodensee-Donau den dritten Platz. Damit hat sich unsere U12-Mannschaft für die Österreichischen Meisterschaften am 28. und 29. Mai in Kärnten qualifiziert.

Unsere zweite U12-Mannschaft gewann die Vorarlberger Landesliga den Titel und in der Bezirksklasse Bodensee-Donau wurde der dritte Platz erobert.

Die von Severin Englmann und Markus Buchholz trainierte U18-Mannschaft wurde in der Vorarlberger Meisterschaft Zweiter. Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven und Trainer.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner