Roland Schlinger

Erste Niederlage

Meister ALPLA HC Hard unterliegt im Vorbreitungsspiel HSC Suhr Aarau mit 23:27 (10:15). Am Freitag sind die Roten Teufel in Winterthur zu Gast.

Nach dem 31:25-Auswärtssieg beim Schweizer Erstligisten TSV Fortitudo Gossau am vergangenen Samstag hatte Österreichs sechsfacher Handballmeister ALPLA HC Hard mit dem HSC Suhr Aargau am Mittwochabend den Tabellensechsten der Swiss Handball League in einem weiteren Vorbereitungsspiel in der Sporthalle am See zu Gast.

Den Roten Teufel vom Bodensee waren die Strapazen der intensiven Vorbereitungswochen anzumerken. Der HLA-Champion unterlag mit 23:27 (10:15). Erfolgreichster Harder Werfer war erneut Boris Zivkovic (6 Tore). Cheftrainer Petr Hrachovec brachte gegen die Eidgenossen fast seinen gesamten Kader zum Einsatz.

Am kommenden Freitag (17.30 Uhr, Eulachhalle) testet der ALPLA HC Hard beim Schweizer Vizemeister Pfadi Winterthur.

2. Testspiel, Mittwoch:

  •  ALPLA HC Hard – HSC Suhr Aarau (SUI) 23:27 (10:15), Sporthalle am See, 120 Zuschauer, SR Klotz/Popovic. Tore für Hard: Zivkovic 6, Zeiner 5/2, Schmid 4/1, Arnaudovski 3/1, Herburger 1, Tanaskovic 1, Weber 1, Maier 1, Knauth 1

Weitere Testspiele des ALPLA HC Hard:

  • Fr. 4. Aug., 17.30 Uhr, Eulachhalle: Pfadi Winterthur (SUI) – ALPLA HC Hard
  • Fr. 11. Aug., 19 Uhr, HUK-Coburg-Arena: HSC 2000 Coburg (GER) – ALPLA HC Hard
  • Sa. 12. Aug., 16 Uhr, Herrenriedhalle: ALPLA HC Hard – HBW Balingen (GER)
  • Di. 15. Aug., 19 Uhr, Sporthalle am See: ALPLA HC Hard – TSV St. Otmar St. Gallen (SUI)
  • Fr. 18. Aug., 17 Uhr, Sporthalle am See: ALPLA HC Hard – HC Kriens-Luzern (SUI)
  • Di. 22. Aug., 17.30 Uhr, Sportpark:TV Endingen (SUI) – ALPLA HC Hard

Bereits gespielt:

  • TSV Fortitudo Gossau (SUI) – ALPLA HC Hard 25:31 (10:14)

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner