Roland Schlinger

Ticket für U20-Challenge

Mit zwei klaren Erfolgen im Viertelfinale gegen Schwaz zog unsere U20-Mannschaft unter die vier besten Teams im HLA-Nachwuchsbewerb ein.

Die U20-Mannschaft des ALPLA HC Hard zieht unter die Top 4 ein. Am Mittwochabend gewannen die Jungteufel auch in Schwaz souverän mit 32:24 (16:12).

Die Tore für Roten Teufel erzielten Zech 8/6, Mathias Maier 5, Dimai 5, Klötzel 2, Ponticelli 2, Fetz 2, Schiller 2, Dilys 2, Raggl 2, Wurst 1, Pouget1.

Damit qualifizierte sich die Truppe des Trainer-Duos Severin Englmann und Markus Buchholz mi einem Gesamtscore von 83:44 (!!) mehr als eindrucksvoll für das U20-Challenge-Turnier in der Handball Liga Austria.

Weitere News

News Kategorie wählen

#hchard

Sponsoren

vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gerald Zeiner